Wasserstoffperoxid, H2O2 - 3% 5 Liter

Artikel-Bewertung: 5/5 (1 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Artikelnummer
h2o2-3
EAN
Inhalt
5 Liter

8,90 (Grundpreis: 1,78 €/Liter)

inkl.19  MwSt. zzgl. Versandkosten


Versand unverzüglich, Lieferzeit 3-5 Tage

In den Warenkorb


Wasserstoffperoxid 3%ige Lösung in destiliertem Wasser für
1001 verschiedene  Anwendungen  :)
chemisch rein

Es  verlässt kein Wasserstoffperoxid die Fabrik eines Herstellers ohne stabilisiert zu sein. Das ist Vorraussetzung dafür, daß es überhaupt transportiert werden darf.  Von dieser in der Industrie hergestellten 50%igen "Mutterlösung" wird dann für den Verkauf weiter nach unten mit demineralisiertem Wasser verdünnt.

 

Es bleibt also immer etwas Stabilisator ( meist Phosphorsäure ) im Produkt. Manche Hersteller geben dann zusätzlich noch Stabilisatoren ( im Prinizip Konservierungsmittel  ) zu. Wir von Purux machen das, wie viele andere,  aber nicht. Deshalb gibt es die Angaben "ohne Stabilisator" -  was ja eigentlich nicht ganz korrekt ist.
 

Ich möchte aber gerne ein paar Fakten zum Phosphor in Wasserstoffperoxid von Purux (  Stabilisator Phosphorsäure) geben. Phosphor ist grundsätzlich ähnlich wie Calzium wichtig für den Knochenaufbau. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei einem Erwachsenen bei 700mg, bei Jugendlichen viel höher. 
 

Eine Analyse von purux Wasserstoffperoxid finden Sie hier:

https://www.purux.de/documents/zertifikate/2015.pdf

 

Daraus ergibt sich, das bis auf geringste Mengen Natrium ( wie in Kochsalz ), Silicium ( Staub? ) auch Phosphor in geringsten Mengen enthalten ist. Konkret 5,39mg pro Liter oder 0,539mg pro 100gr.
 

Zum Vergleich:

1000 Liter Purux Wasserstoffperoxid haben soviel Phosphor wie 1kg Edamer Käse oder 100kg frische Hollunderbeeren. 
Ob das jetzt nichts ist oder als "enthält stabilisator" gilt, kann jetzt jeder rein philosophisch für sich selbst entscheiden. Eine Übersicht über den Gehalt von Phosphor in Lebensmitteln zum Vergleich finden Sie hier:

http://www.vitalstoff-lexikon.de/…/Phosph…/Lebensmittel.html

 

Ansonsten sind sämtliche anderen guten wie schlechten Nebenverbindungen des purux Wassersstoffperoxid unter der Nachweisgrenze. 

 

Damit ist zumindest das purux Wasserstoffperoxid extrem rein. Gedanken über zuviel Phosphorsäuren oder andere gesundheitsschädliche Substanzen braucht sich also keiner machen. 

 

Das Wasserstoffperoxid ist  für viele Anwendungszwecke geeignet.  Der Form halbe sei noch gesagt das es auch wenn es rein biologisch-chemisch betrachtet geeignet ist,  über keine "Papierausstattung" für biozide Anwendungen gemäß EU Biozidrichtline und ist auch kein zugelassenes Arzneimittel gemäß Arzneimittelgesetz verfügt.


Zum Kinderleichten Öffnen empfehlen wir den purux Kanisterschlüssel.

Es ist noch keine Bewertung für Wasserstoffperoxid, H2O2 - 3% 5 Liter abgegeben worden.
Artikel bewerten
5
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben